Wie die Ameisen eigentlich Beine bekommen haben

Heute durfte ich auf meinem Lieblingsblog www.honigperlen.at ein paar Worte darüber verlieren, wie es zu “Kuchen! Ein Ameisenabenteuer” überhaupt gekommen ist. Im Beitrag “Mach deinen Träumen Beine” macht sich Melanie inspierende Gedanken darüber, warum es wichtig ist und gar nicht so schwer, seine Träumen zu verfolgen – auch wenn man dafür über die ein oder andere Barriere im Kopf springen muss. Ganz im Honigperlen-Stil mit einer einfachen, lebensnahen Praxisanleitung aus dem Mentaltraining.

Besonders stolz bin ich darüber, dass sie mich und das Ameisenabenteuer als erfolgreiches Beispiel für wahrgewordene Wünsche vorstellt. Denn ja, ich habe mir damit einen kleinen Traum erfüllt. Jedes Mal, wenn ich merke, dass das Buch gefällt und Kinder die Ameisen gern anschauen und lustig finden, muss ich anfangen zu strahlen.

Und hier geht’s zum Artikel. Viel Spaß beim Lesen!

Digitale Krümel – “Kuchen!” gibt es jetzt als E-Book!

Gute Neuigkeiten für alle Digital Natives! “Kuchen! Ein Ameisenabenteuer.” gibt es ab sofort als E-Book. Erhältlich ist es in allen E-Book-Shops wie Apple iBooks, dem Amazon Kindle Shop oder Google Play (ISBN: 9783743144804).

Weil aber Ameisen ohne Farbe nur halb so lustig sind, kann man sie zwar nicht auf klassischen E-Book-Readern wie Kindle oder Tolino anschauen, aber dafür in voller Farbe und für kleine Finger umso bedienungsfreundlicher in den entsprechenden Apps auf dem Tablet (Kindle App, Google Books, …)

Yeah yeah yeah! Das Buch ist da!

"Kuchen!" Ab jetzt im Buchhandel

Endlich ist es soweit! “Kuchen!” der erste Band der Ameisenabenteuer ist erschienen und überall dort erhältlich, wo es Bücher gibt – beim lokalen Buchhändler eures Vertrauens und natürlich auch online wie zum Beispiel buecher.de, Thalia (de|at), Hugendubel oder Amazon.

Dadagigilulu, N’Djabengi Djabengi und ich sind schon ganz aufgeregt. Wenn ihr Fragen habt oder etwas loswerden wollt zum Buch, schreibt mir an kontakt@ameisenabenteuer.de